Sonntag, 30. November 2008

Nächtliche Aktionen

Zur Zeit bin ich wieder einmal mit allem hinterher, Steuer, Termine, Adventskalender (gerade fertig geworden) *puh* Ich habe Säckchen genäht und mit Kleinigkeiten gefüllt.

Bastelarbeiten für die Schule (Traumfänger) und dem Haushalt.


Was bietet sich da mehr an als aufgeschobenes nachts zu machen.


So habe ich vorgestern und gestern nacht endlich den uralten Tisch, welchen meine Tochter als Schreibtisch nutzen wollte, abgeschmirgelt und lackiert.




Was für eine Arbeit, schade dass ich das Ding nicht vorher photografiert hatte, es war ja so schrecklich, braun, Beschläge aus Eisen, Flecken, Verfärbungen etc.pp.... ein wirklich schrecklicher Zustand.



Leider kann ich daher nur das Endergebnis zeigen, welches ich in 2 Nächten zustande gebracht habe, meine Tochter ist begeistert, na ja immerhin etwas, sie hat tagsüber übrigens auch mitgeholfen, aber die Hausaufgaben gingen vor.

Freitag, 21. November 2008

Star Trek

Werde ich mit Sicherheit ansehen, ich bin äusserst gespannt, der Trailer lässt ja nur das Beste hoffen.






Als alter Trekki wohl ein "Muss"

Star Trek X war ja das Schlimmste was Star Trek ja passiert ist, ok abgesehen von der letzten Serie mit Scott Bakula, da drehte es einem alles um.

Ich hoffe also auf die "guten alten Zeiten" mal sehen ob ich enttäuscht werde.

Sonntag, 9. November 2008

Krank

2 Wochen war ich krank, von denen ich 1,5 Wochen fast nur im Bett verbringen musste,

also eine normale Erkältung war das eher nicht, wenn ich mal 2 Wochen nicht auf die Arbeit gehe, das will was bedeuten.

Ich sah auch aus wie durch die Mangel gedreht:


und hielt mich nur dadurch halbwegs aufrecht ;)




Ich starte morgen wieder durch, ganz fit fühle ich mich noch nicht, aber es reicht mir vom Bett und Kranksein.

Ich hoffe, dass ich schnell wieder ganz in Form komme und nicht mehr so durchhänge, alle meine Projekte hängen in der Luft und das alte Thema, meine Steuer.........


das wird wieder nix pünktlich, wie jedes Jahr, ja ich rede von der Steuer für 2007....*schäm*

Meine Lieblingsjeans habe ich zwischenzeitlich aber genäht, wenn es auch 3 Tage dauerte.