Samstag, 7. Februar 2009

Musik

Eine absolute Empfehlung, für alle die welche mit Neoklassik etwas anfangen können ist Dörte Flemming.





Ich habe sowohl das Debüt, Der Tod und das Mädchen, als auch die neue CD von Dörte erworben und muss sagen, jeden Cent wert.

http://www.amazon.de/exec/obidos/search-handle-url?_encoding=UTF8&search-type=ss&index=music-de&field-artist=Bacio%20di%20Tosca

Und, das muss man mal positiv erwähnen, kein schrecklicher Kopierschutz, man kann die rechtmässig erworbene CD auf den mp3 Player übertragen ohne irgendetwas umgehen zu müssen, da die CD sich einfach nicht auslesen lässt wegen des oftmals verqueren Kopierschutzes.

Danke für die schöne Musik, und die Tatsache, dass die CD in jedem Player funktioniert.


Wie steht im Booklet geschrieben, bei den Danksagungen; ...."und allen die diese CD legal erworben haben...."


Gerne doch unter diesen Umständen.

1 Kommentar:

Uli hat gesagt…

Hallo, wollte einfach mal wieder schöne Grüße an dieses schöne Blog ausrichten, so von Pendler zu Pendlerin...